Kath. Pfarrei St. Englmar
Höchstgelegene Pfarrei im Bistum Regensburg

Ehejubiläumsfeier 2018

Herzklopfen bewahren

Pfarrei feierte mit Ehejubilaren

Die Pfarrei und der Pfarrgemeinderat Sankt Englmar haben für Samstag, 24. Nov. 2018 alle Ehepaare eingeladen, die in diesem Jahr ein rundes Hochzeitsjubiläum feiern konnten. Elf Paare folgten der Einladung und feierten mit einem Gottesdienst und anschließend im Cafe Greindl das langjährige Zusammensein. Im Gottesdienst stellte Pfarrer Pater Simeon die Liebe in den Mittelpunkt. Mit Handauflegen segnete er jedes Jubelpaar und wünschte ihnen Gottes Segen für die weiteren gemeinsamen Jahre.


Bei der anschließenden Feier, die mit einem Sektempfang im Cafe Greindl begann, dankte Pfarrgemeinderats-Sprecherin Ingrid Stieglbauer den Paaren für ihre Teilnahme und sprach anhand einer Geschichte wie sich Ehen entwickeln sollen. Sie meinte dabei dass Ehen wie Pflanzen gepflegt werden müssten um wachsen zu können. Man müsse sich auf den Partner verlassen können und sich das Herzklopfen aus den Anfangsjahren erhalten. Herzen waren dann auch das Geschenk für die Paare bei der Einzelgratulation durch Pater Simeon und Pfarrgemeinderats-Sprecherin Ingrid Stieglbauer.

Die Ehejubilare:
20 Jahre bzw. Porzellanhochzeit: Claudia und Gerhard Macht,
25 Jahre bzw. Silberhochzeit: Ilona und Adi Peintinger,
30 Jahre bzw. Perlenhochzeit: Helga und Gottfried Schötz und Silvia und Alfred Feldmeier,
35 Jahre bzw. Leinenhochzeit: Rita und Peter Bernhard,
45 Jahre bzw. Messinghochzeit: Angela und Peter Petzendorfer und Gerda und Ludwig Edbauer,
50 Jahre bzw. Goldene Hochzeit: Elisabeth und Max Six, Klara und Willi Kalischko und Maria und Anton Reiner,
55 Jahre bzw. Platinhochzeit: Mariele und Karl Heigl.

Bild: Die Ehejubilare mit Pater Simeon (Zweiter von links) und Pfarrgemeinderats-Sprecherin Ingrid Stieglbauer (rechts)

Feier im Cafe Greindl

⇪ nach oben