Kath. Pfarrei St. Englmar
Höchstgelegene Pfarrei im Bistum Regensburg

Pfarrgemeinderäte verabschiedet

Am Ende des Vorabend-Sonntagsgottesdienstes am 17. März 2018 wurden die aus dem Pfarrgemeinderat ausgeschiedenen Mitglieder von Pater Simeon und der Sprecherin Ingrid Stieglbauer in würdigem Rahmen verabschiedet.
Pater Simeon dankte den langjährigen Mitgliedern für ihre Arbeit und ihr Engagement im Pfarrgemeinderat. Die Sprecherin informierte über die Dauer im PGR und besonderen Leistungen.
 So war Margit Englberger ganze 32 Jahre tätig und gleichzeitig auch noch Kommunionhelferin. Maria Krauss brachte es auf 20 Jahre und fungierte dabei die meiste Zeit als Schriftführerin. Sepp Eidenschink war 16 Jahre in diesem Gremium und parallel in der Kirchenverwaltung vertreten. 
Monika Piermeier und Elmar Avril jun. waren eine Periode bzw. vier Jahre dabei, wobei Avril die Funktion des stellvertretenden Sprechers inne hatte.Mit einer vom Bischof unterzeichneten Dankes-Urkunde und einem Ikonenbild bedankte sich die Pfarrgemeinde für die ehrenamtliche Arbeit.

von links:
Pater Simeon,
Sepp Eidenschink,
Monika Piermeier,
Margit Englberger
Maria Krauss,
Elmar Avril,
Ingrid Stieglbauer